Ich bin ein Anwalt (iaal)

Definition - Was bedeutet "Ich bin Anwalt" (IAAL)?

Der Ausdruck „Ich bin Anwalt“, abgekürzt IAAL, wird am häufigsten in der digitalen Kommunikation verwendet. Einzelpersonen können es in Chatrooms oder in Textnachrichten verwenden, um zu zeigen, dass sie tatsächlich für die Ausübung des Rechts qualifiziert sind.

Technische.me erklärt, dass ich ein Anwalt bin (IAAL)

In der Regel kommt die Abkürzung IAAL nicht häufig vor. Es ist üblicher, das Gegenteil zu sehen, eine Abkürzung wie IANAL, die bedeutet: „Ich bin kein Anwalt.“ Für jemanden, der für die Ausübung des Rechts qualifiziert ist, kann diese Abkürzung jedoch eine schnellere Möglichkeit bieten, einem Publikum die Qualifikationen zu erklären. Benutzer können diese Abkürzung auch zusammen mit einer anderen Abkürzung sehen: "Ich bin nicht Ihr Anwalt" oder IANYL. Hier schlägt der Verfasser vor, dass er, obwohl er ein qualifizierter Anwalt ist, keine Beziehung zwischen Anwalt und Mandant zum Empfänger der Nachricht hat.

Die gleiche Abkürzung, IAAL, kann auch für so unterschiedliche Sätze wie „Alles dreht sich um Liebe“ oder „Ich lache tatsächlich“ verwendet werden - eine Variante von LOL (lautes Lachen) oder ROFL (Lachen auf dem Boden).