Hybrid Wan

Definition - Was bedeutet Hybrid-WAN?

Ein hybrides Weitverkehrsnetzwerk oder hybrides WAN ist ein WAN, das mehr als ein Konnektivitätsformat zum Übertragen von Daten im Netzwerk verwendet. Als hochentwickelter Typ eines Weitverkehrsnetzwerks wird es häufig verwendet, um Leistungs- und Sicherheitsbenchmarks zu erreichen.

Technische.me erklärt Hybrid WAN

Das Hybrid-WAN verfügt über mehr als ein Protokoll zum Weiterleiten von Daten. Dieser Ansatz hilft Unternehmen, die über bestimmte geschäftskritische Daten verfügen, die unterschiedlich behandelt werden müssen oder über einen größeren grafischen Bereich verteilt sind, oder über jedes System, das von der Mikroverwaltung von Datenspuren auf mehr als eine Weise profitieren kann.

Ein Teil des Prinzips hinter Hybrid-WANs ist die Idee der Netzwerksegmentierung. In einem Hybrid-WAN können zwei oder mehr Subnetzwerke in die Netzwerkumgebung integriert sein, wobei sich in der Mitte eine Firewall befindet. Diese Sicherheitsstruktur trägt dazu bei, sensible Daten mit geringeren Betriebskosten im Vergleich zu anderen weniger partitionierten Weitverkehrsnetzwerken sicher zu halten. Das hybride WAN hilft Unternehmen dabei, die Verwendung von Daten innerhalb eines Netzwerks zu diversifizieren, um verschiedene Effizienz- und andere Vorteile zu erzielen.