Huckepack-E-Mail

Definition - Was bedeutet Piggyback Email?

Piggyback-E-Mail ist ein Online-Marketing-Begriff, der sich auf Anzeigen von Drittanbietern bezieht, die in E-Mails platziert werden, die auf Abonnentenlisten für Opt-In-E-Mails abzielen. Die Zielkunden gehören normalerweise zu der Bevölkerungsgruppe, die der Dritte mit seiner Werbung erreichen möchte.

Technische.me erklärt Piggyback Email

Eine Huckepack-E-Mail mit einer Werbung eines Drittanbieters wird vom Listeninhaber und nicht vom Werbetreibenden per E-Mail an eine Opt-In-Abonnentenliste gesendet. Die E-Mail-Adresse des Werbetreibenden wird jedoch den E-Mail-Empfängern angezeigt, um die Kommunikation zu erleichtern.

In der Welt des Online-Marketings ist Huckepack-E-Mail vergleichbar mit dem Empfang von Werbeflyern, die in einer Abonnementzeitung versteckt sind. Piggyback-E-Mail-Marketing ist in der Regel eine volumenbasierte Strategie, die auf lokaler Ebene nur selten umgesetzt wird.