Hot-Standby

Definition - Was bedeutet Hot Standby?

Hot Standby ist eine redundante Methode, bei der ein System gleichzeitig mit einem identischen Primärsystem ausgeführt wird. Bei einem Ausfall des Primärsystems übernimmt sofort das Hot-Standby-System und ersetzt das Primärsystem. Daten werden jedoch weiterhin in Echtzeit gespiegelt. Somit haben beide Systeme identische Daten.

Hot Standby wird auch als Hot Spare bezeichnet, insbesondere auf Komponentenebene, z. B. als Festplatte in einem Festplattenarray.

Technische.me erklärt Hot Standby

Hot Standby wird auch als Failover-Technik zur Gewährleistung der Systemzuverlässigkeit und -sicherheit beschrieben. Dies wird erreicht, indem ein Standby-Gerät oder -System bei einem Geräte- oder Systemausfall zur Übernahme bereitsteht. Hot Standby beschreibt auch die Fähigkeit einer Software- oder Hardwarekomponente, im Standby- oder Wiederherstellungsmodus eine Verbindung zu einem Server herzustellen und schreibgeschützte Abfragen auszuführen. Darüber hinaus wird die Fähigkeit eines Servers beschrieben, Anfragen kontinuierlich zu beantworten und gleichzeitig offene Verbindungen für Benutzer während der Wiederherstellung des normalen Betriebs aufrechtzuerhalten.

Beispiele für Hot-Standby-Komponenten sind Audio- / Video-Switches, Netzwerkdrucker, Computer und Festplatten, die häufig als redundant angesehen werden. Hot Standby bezieht sich häufig auf eine sofortige Sicherung einer kritischen Komponente, ohne die das gesamte System ausfallen würde. Die Umschaltung erfolgt manuell oder automatisch, normalerweise sind jedoch einige Mittel zur Fehlererkennung erforderlich. Darüber hinaus wurde eine Hot-Standby-Komponente entwickelt, um die Zeit, die ein ausgefallenes System benötigt, um zum normalen Betrieb zurückzukehren, erheblich zu verkürzen und sicherzustellen, dass keine 100-prozentige Systemverfügbarkeit gewährleistet ist.

Ein Hot-Standby-System kann sich in der Nähe des Primärsystems im selben Gebäude, in derselben Stadt, in einem anderen Bundesstaat oder sogar in einem anderen Land befinden. Der Standort eines Hot Standby ist besonders relevant, wenn sich beispielsweise das Primärsystem an einer Erdbebenfehlerleitung befindet.