Hochfrequenz-Identifikationsleser (RFID-Leser)

Definition - Was bedeutet Radio Frequency Identification Reader (RFID Reader)?

Ein Radiofrequenz-Identifikationsleser (RFID-Leser) ist ein Gerät, mit dem Informationen von einem RFID-Tag gesammelt werden, mit dem einzelne Objekte verfolgt werden. Radiowellen werden verwendet, um Daten vom Tag zu einem Lesegerät zu übertragen.

RFID ist eine Technologie, die theoretisch Barcodes ähnelt. Das RFID-Tag muss jedoch weder direkt gescannt werden, noch erfordert es eine Sichtverbindung zu einem Lesegerät. Das RFID-Tag muss sich in der Reichweite eines RFID-Lesegeräts befinden, das zwischen 3 und 300 Fuß reicht, um gelesen werden zu können. Die RFID-Technologie ermöglicht das schnelle Scannen mehrerer Artikel und die schnelle Identifizierung eines bestimmten Produkts, selbst wenn es von mehreren anderen Artikeln umgeben ist.

RFID-Tags haben Barcodes aufgrund ihrer Kosten und der Notwendigkeit, jeden Artikel einzeln zu identifizieren, nicht ersetzt.

Technische.me erklärt Radio Frequency Identification Reader (RFID Reader)

Die RFID-Technologie kann in einer Vielzahl von Anwendungen eingesetzt werden, darunter:

  • Pässe
  • Chipkarten
  • Flugzeuggepäck
  • Mautstelle geht vorbei
  • Haushaltsgeräte
  • Warenanhänger
  • Tier- und Haustieranhänger
  • Autoschlüssel und -schloss
  • Überwachung von Herzpatienten
  • Palettenverfolgung für Inventar
  • Telefon- und Computernetzwerke
  • Betrieb von Raumfahrzeugen und Satelliten

Die RFID-Technologie verwendet digitale Daten in einem RFID-Tag, das aus integrierten Schaltkreisen besteht, die eine winzige Antenne enthalten, um Informationen an einen RFID-Transceiver zu übertragen. Die Mehrzahl der RFID-Tags enthält mindestens eine integrierte Schaltung zum Modulieren und Demodulieren von Hochfrequenz und eine Antenne zum Senden und Empfangen von Signalen. Die Frequenzbereiche variieren von niedrigen Frequenzen von 125 bis 134 kHz und 140 bis 148.5 kHz und hohen Frequenzen von 850 bis 950 MHz und 2.4 bis 2.5 GHz. Wellenlängen im 2.4-GHz-Bereich sind begrenzt, da sie von Wasser absorbiert werden können.