Hash-Partitionierung

Definition - Was bedeutet Hash-Partitionierung?

Die Hash-Partitionierung ist eine Methode, um Zeilen zu trennen und gleichmäßig in Untertabellen innerhalb von Datenbanken zu verteilen. Es kann für Situationen verwendet werden, in denen die Bereiche nicht anwendbar sind, wie z. B. Produkt-ID, Mitarbeiternummer und dergleichen. Für diese Verbreitung werden Hash-Schlüssel effektiv und effizient verwendet.

Technische.me erklärt die Hash-Partitionierung

Die Hash-Partitionierung ist eine Methode, um Informationen auf zufällige Weise zu trennen, anstatt die Daten in Form von Gruppen zu platzieren. Dieses Partitionierungssystem kann effizient zum Verwalten von Daten auf einer bestimmten Plattform verwendet werden. Mit der Hash-Partitionierung sind jedoch keine Leistungsvorteile verbunden, da die Daten zufällig über den Tabellenbereich gemischt werden.

Das Partitionierungssystem kann verwendet werden, um Abfragen effizient abzugleichen. Es verwendet Hashing-Algorithmen, um die Daten auf das Gerät zu verteilen und die Last zu verteilen. Bei dieser Methode sind die Partitionen ungefähr gleich groß. Die Daten, die partitioniert werden können, sind nicht historischer Natur, und daher ist diese Methode sehr einfach zu verwenden.