Hardware-Fehlerbehebung

Definition - Was bedeutet Hardware-Fehlerbehebung?

Bei der Hardware-Fehlerbehebung werden betriebliche oder technische Probleme innerhalb eines Hardwaregeräts oder -geräts überprüft, diagnostiziert und identifiziert. Ziel ist es, physische und / oder logische Probleme und Probleme innerhalb einer Computerhardware zu lösen. Die Hardware-Fehlerbehebung wird von einem Hardware- oder technischen Supporttechniker durchgeführt.

Technische.me erklärt die Hardware-Fehlerbehebung

Hardware-Fehlerbehebungsprozesse zielen in erster Linie darauf ab, Computerhardwareprobleme mithilfe eines systematischen Ansatzes zu lösen.

Der Prozess beginnt damit, zuerst das Problem zu identifizieren und verschiedene Probleme zu finden, die ein solches Problem verursachen können, und schließlich zur Implementierung einer Lösung oder Alternative zu führen.

Die Fehlerbehebung bei der Hardware erfolgt im Allgemeinen auf Hardwaregeräten, die auf einem Computer, Server, Laptop oder einem verwandten Gerät installiert sind.

Einige Prozesse bei der Hardware-Fehlerbehebung umfassen:

  • Entfernen, Reparieren und Ersetzen von fehlerhaftem RAM, Festplatte oder Video- / Grafikkarte.

  • Reinigen Sie den Steckplatz / die Anschlüsse des RAM- und Videokartons sowie den Lüfter vom Staub.

  • Kabel und Steckbrücken auf der Hauptplatine und / oder den Komponenten festziehen.

  • Softwarebezogene Hardwareprobleme wie Aktualisierung oder Installation des Gerätetreibers.