Hardware-Beschleunigung

Definition - Was bedeutet Hardwarebeschleunigung?

Hardwarebeschleunigung ist eine Technik, bei der die Hardware eines Computers gezwungen ist, schneller als die Standard-Computerarchitektur einer normalen Zentraleinheit (CPU) zu arbeiten. Es wird für schwere Computeraufgaben und -vorgänge wie Grafik- oder Videoverarbeitung verwendet.

Technische.me erklärt die Hardwarebeschleunigung

Die Hardwarebeschleunigung wird von dem Programm oder der Software erzwungen und gesteuert, die zusätzliche Rechenleistung anfordert. Mozilla Firefox unterstützt und kann beispielsweise die Hardwarebeschleunigung für Websites initiieren, die reich an Medien oder HD-Grafiken sind.

Ein Hardwarebeschleuniger ist ein Gerät, das die Hardwarebeschleunigung implementiert und moderne Grafik- und Grafikkarten enthält.