Handbuchseite (Manpage)

Definition - Was bedeutet Manual Page (Man Page)?

Eine Handbuchseite (Manpage) ist ein Unix-basiertes Online-Handbuch für Unix-basierte interaktive Shell-Befehle, Systemobjekte und Schnittstellen. Der Befehl man kann von einem Systembenutzer eingegeben werden. Um eine bestimmte Manpage anzuzeigen, muss der Benutzer nach dem Befehl man ein Leerzeichen eingeben und dann den Namen des Befehls oder Objekts eingeben, für das er Informationen sucht.

Manpages sind vorinstallierte Dokumente, die Unix-ähnlichen Betriebssystemen zugeordnet sind, wobei jede Seite ein in sich geschlossenes Dokument ist. Sie werden als "nroff" -Dateien gespeichert. Die ersten Manpages wurden Anfang 1971 von Dennis Ritchie und Ken Thompson geschrieben. Zu dieser Zeit war es schwierig, veröffentlichte Informationen über Unix-basierte Befehle zu finden. Die Manpage wurde daher als Fortschritt in der Welt der Information und Dokumentation angesehen.

Technische.me erklärt Manual Page (Man Page)

Das Befehlsformat, um den Mann selbst zu finden, ist "Mann Mann". Wenn nur das allgemeine Thema und nicht der Befehlsname bekannt ist, wird der Befehl "apropos" verwendet. Hier werden alle Manpages aufgelistet, die sich auf das angegebene Thema beziehen.

Die meisten Unix-GUI-Anwendungen bieten Endbenutzerdokumentation in HTML, einschließlich eingebetteter HTML-Viewer wie Yelp, um die Hilfe in der Anwendung zu lesen. Im Allgemeinen sind sie in Englisch. Es sind jedoch auch Übersetzungen in andere Sprachen im System verfügbar. Das Standardformat der Manpage ist "troff", einschließlich des Makropakets "man" oder "mdoc" auf einigen Systemen. Daher kann eine Manpage zum Anzeigen oder Drucken in PostScript, PDF und andere Formate gesetzt werden. Moderne Linux-Distributionen verwenden den Befehl "man2html", um ihre Manpages mit einem HTML-Browser zu durchsuchen. OpenBSD verwendet auch "mandoc", einen Formatierer für Manpages, der die Ausgabe in HTML, XHTML und PostScript unterstützt. Das Handbuch ist normalerweise wie folgt in acht nummerierte Abschnitte für BSD, Linux und Unix unterteilt:

  1. Allgemeine Befehle
  2. Systemaufrufe
  3. C Bibliotheksfunktionen
  4. Spezielle Dateien und Treiber
  5. Dateiformate und Konventionen
  6. verschieden
  7. Bildschirmschoner und Spiele
  8. Systemverwaltungsbefehle und Dämonen