Halte es einfach dummes Prinzip (Kussprinzip)

Definition - Was bedeutet "Keep It Simple Stupid Principle" (KISS-Prinzip)?

Das Prinzip "halte es einfach dumm" (KISS) ist eine Entwurfsregel, die besagt, dass Systeme am besten funktionieren, wenn sie eher einfache als komplexe Entwürfe haben. KISS soll keine Dummheit bedeuten. Im Gegenteil, es wird normalerweise mit intelligenten Systemen in Verbindung gebracht, die aufgrund ihres simplen Designs als dumm missverstanden werden können. Das KISS-Prinzip behindert und / oder verhindert schleichende Merkmale, System-Failover und andere IT-Probleme.

KISS ist auch eine Abkürzung für "kurz und einfach halten" und "einfach und geradlinig halten".

Technische.me erklärt Keep It Simple Stupid Principle (KISS-Prinzip)

Kelly Johnson formulierte das KISS-Prinzip Mitte des 1900. Jahrhunderts als Ingenieur für die Lockheed Skunk Works, Lockheed Martins fortschrittliches Flugzeugentwicklungsprogramm.

Johnson prägte das KISS-Prinzip während einer langen Ingenieurkarriere beim Entwurf von Systemen mit einfachen Reparaturfunktionen unter Verwendung von Werkzeugen und Fähigkeiten, die von durchschnittlichen Mechanikern verwendet werden. Heutzutage wird dieser Begriff häufig im Software-Design verwendet, wo Funktionskriechen und Befehlskriechen Programme im Laufe der Zeit unüberschaubar machen können.

Das KISS-Prinzip ähnelt älteren Konzepten:

  • Albert Einstein: "Alles sollte so einfach wie möglich gemacht werden, aber nicht einfacher." Dies bedeutet, dass man das Design eines Produkts vereinfachen sollte und Erfolg erzielt wird, wenn ein Design maximal einfach ist.
  • Occams (oder Ockhams) Rasiermesser: Eine Theorie aus dem 14. Jahrhundert, die besagt, dass in einer Reihe von Hypothesen die einfachste wahrscheinlich richtig ist, es sei denn, die Beweislast beruht auf einer komplizierteren Theorie.