Hackerspace

Definition - Was bedeutet Hackerspace?

Ein Hackerspace bezieht sich auf einen Ort oder eine Einrichtung, an dem sich Personen mit ähnlichen Interessen versammeln, um an Projekten zu arbeiten, Wissen auszutauschen und an Ideen zusammenzuarbeiten. Es ist ein gemeinschaftsorientierter Ort, der Menschen zusammenbringt oder verbindet, die etwas lernen oder zusammenarbeiten möchten.

Ein Hackerspace kann auch als Hacklab, Makerspace und Hackspace bezeichnet werden.

Technische.me erklärt Hackerspace

Ein Hackerspace verbindet in erster Linie Personen, die das gleiche Interesse an einem bestimmten Werkzeug, einer bestimmten Technologie oder Kunst haben. Obwohl sein Name etwas zweifelhaft ist, ist ein Hackerspace kein Spielfeld, keine Gemeinschaft oder Versammlung von Hackern. Ein Hackerspace kann aus einer beliebigen Anzahl von Personen bestehen, die über Fähigkeiten und Fachkenntnisse in einer bestimmten oder verwandten Interessengruppe verfügen. Ein Hackerspace wird üblicherweise verwendet, um gemeinsam an einem Produkt oder einer Technologie zu arbeiten. Die Mitglieder des Hackerspace, die jeweils über einzigartige und unterschiedliche Fähigkeiten verfügen, arbeiten zusammen und arbeiten zusammen, um ihn zu entwickeln. Zum Beispiel kann ein Hackerspace, der Roboter entwickelt oder an Robotern arbeitet, Experten oder Fachleute in den Bereichen Robotik, Elektronik, Computerprogrammierung, Mechatronik und Physiologie haben.