Hacker

Definition - Was bedeutet Hacker?

Ein Hacker verwendet alternative Systemzugriffsmethoden, um Computersysteme und Netzwerke zu sabotieren.

Hacking-Aktionen werden als illegal und inakzeptabel (Black / Grey Hat Hacking) oder legal und akzeptabel (White Hat Hacking) unterschieden.

Technische.me erklärt Hacker

Hacker ist ein Begriff, der sich auf viele verschiedene Computerthemen bezieht. Im Mainstream ist ein Hacker jedoch jede Person oder Gruppe, die die Sicherheit umgeht, um auf nicht autorisierte Daten zuzugreifen.

Die meisten Hacker sind hochqualifizierte Computerprogrammierer, die Sicherheitslücken lokalisieren und über einzigartige Analysefähigkeiten auf sichere Systeme zugreifen. Es ist bekannt, dass ein großer Hacker "über den Tellerrand hinaus denken" kann.

Hackertypen werden nach Absicht wie folgt beschrieben:

  • Black-Hat-Hacker brechen illegal in Computersysteme ein und richten Schaden an, indem sie Daten stehlen oder zerstören, dh ein Bankensystem, das Geld zum persönlichen Vorteil stiehlt.
  • White-Hat-Hacker nutzen ihre Fähigkeiten, um Unternehmen bei der Erstellung robuster Computersysteme zu unterstützen.
  • Grey Hat-Hacker führen illegale Hacking-Aktivitäten durch, um ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen, anstatt persönlichen Gewinn zu erzielen.