Große Firewall von China (gfw)

Definition - Was bedeutet Great Firewall of China (GFW)?

Die Great Firewall of China bezeichnet die Infrastruktur der chinesischen Führung bei der Kontrolle des Webverkehrs innerhalb des Landes. Es ist ein Wortspiel, das auf der berühmten Chinesischen Mauer basiert, der massiven Struktur, die gebaut wurde, um die nördlichen Ränder des Königreichs vor Eindringlingen zu schützen.

In Wirklichkeit ist die Great Firewall of China mehr als nur eine Firewall. Es spiegelt die politische Philosophie und die strategischen Kontrollen des Landes im World Wide Web wider.

Technische.me erklärt Great Firewall of China (GFW)

Viele führen die Entwicklung der modernen Cybersicherheits- und Schutztechnologien Chinas auf die Führung von Xi Jinping zurück, dem derzeitigen Führer Chinas. Einige markieren den Beginn der Great Firewall of China als Projekt des Ministeriums für öffentliche Sicherheit im Jahr 2003.

In China werden viele der beliebtesten Websites, die von Amerikanern und anderen auf der ganzen Welt verwendet werden, vollständig von dieser Great Firewall of China und verwandten Technologien blockiert, die unerwünschte Online-Aktivitäten von chinesischen Netzwerken ausschließen.

Der Guardian zitiert bei der Beschreibung dieses ehrgeizigen Projekts die Behauptung chinesischer Führer, dass die reale Welt und die virtuelle Welt gleich sein und dieselben Werte widerspiegeln sollten.

Die Große Firewall Chinas bleibt vielleicht das wichtigste Beispiel für nationalen Protektionismus im Internet und eine radikale Abkehr von der Regulierung des Internets in den meisten anderen Teilen der Welt.