Grafik

Definition - Was bedeutet Grafik?

In der IT bezieht sich der Begriff Grafik im Allgemeinen auf Bilder, die von einem Computer oder einem ähnlichen technischen Gerät erzeugt werden. Grafiken sind im grundlegendsten Sinne Bilder. Im Laufe der Zeit gab es radikale Änderungen in der Computergrafik und der Art und Weise, wie sie generiert werden.

Technische.me erklärt Grafiken

Ein Hauptunterschied zwischen Grafikkategorien sind Rastergrafiken (oder Bilder, die Bitmaps verwenden) und neueren Vektorgrafiken. Die meisten Arten von Computergrafiken (oder Bildern) verwenden Bitmaps, wobei ein einzelnes Pixel oder eine andere Einheit einem Speicherbit entspricht. Diese Bilder können nur begrenzt neu skaliert werden. Im Gegensatz dazu bestehen Vektorgrafiken aus skalierbaren Teilen und bieten mehr Vielseitigkeit.

In den frühen Tagen des Rechnens waren Grafiken grobe Bilder und Animationen, die aus wenigen Pixeln aufgebaut waren und in einer begrenzten Anzahl von Farben dargestellt wurden. Später, als die Technologie begann, vielfältigere Farben und ein besseres Rendering zu unterstützen, wurden die Grafiken anspruchsvoller, teilweise durch eine größere Speicherkapazität. Digitale Fotografien revolutionierten die Computergrafik ebenso wie Softwaretechnologien wie AutoCAD und andere ähnliche Zeichentools. Allmählich nahm eine neue und modernere Grafikwelt Gestalt an, in der Animationen für die visuelle Manipulation aufwändiger wurden, im Gegensatz zu herkömmlichen Grafiken, bei denen es sich immer um statische, blockige Kreationen handelte.