Google Faser

Definition - Was bedeutet Google Fibre?

Google Fibre ist ein Dienst von Google, der schnelle Breitbandverbindungen und den Zugriff auf eine Vielzahl digitaler Medien ermöglicht. Google Fibre wurde im Juli 2012 eingeführt und unterstützt Breitband mit über 1,000 MBit / s, was viele Dutzend Mal schneller ist als die durchschnittliche amerikanische Breitbandverbindung.

Technische.me erklärt Google Fibre

Der Google Fibre-Dienst wurde ursprünglich in Kansas City eingeführt und arbeitet laut Google nach dem Modell "Auftragsvolumen". Google verwendet den Begriff "Glasfaser", um Bereiche mit einer ausreichenden Anzahl von Registrierungen für die Installation von Google Fibre zu beschreiben. Diese etwas ungewöhnliche Marketingstrategie wird sich voraussichtlich stark auf Googles Plan auswirken, die Internet- und Mobilgeschwindigkeit in den USA zu verbessern

Obwohl Geschwindigkeitstests die Leistungsfähigkeit von Google Fibre in der realen Welt gezeigt haben, haben einige Verbraucher immer noch Bedenken hinsichtlich des Zugriffs, des Datenschutzes und anderer Aspekte im Zusammenhang mit der Auswahl dieses neuen Typs von Internetdienstanbietern (ISP). Zukünftige Fragen werden beinhalten, wie Google Fibre mit zunehmendem Datenverkehr umgeht und ob der Dienst eine vollständige Palette von Diensten anbieten kann, um Benutzer anderer Anbieter anzulocken.