Google Apps

Definition - Was bedeutet Google Apps?

Google Apps ist eine webbasierte und kollaborative SaaS-Lösung (Software as a Service), mit der die proprietäre Google-Plattform und -Marke für Unternehmen jeder Größe, einschließlich großer Unternehmen, angepasst werden kann. Google Apps erleichtert die Bereitstellung von Google-Anwendungen und Tools zur Benutzer- / Unternehmensverwaltung, einschließlich Google Mail, Google Talk, Google Kalender, Google Text & Tabellen, Google Videos und Google Cloud Connect.

Technische.me erklärt Google Apps

Google Apps wird von derselben Infrastruktur und denselben Ressourcen unterstützt, die von den Standarddiensten von Google bereitgestellt werden. Es bietet eine Verfügbarkeit von 99.9 Prozent, administrative Unterstützung und andere Unternehmensunterstützungsfunktionen, die ausdrücklich im Google Apps Service Level Agreement (SLA) beschrieben sind.

Google Apps passt Anwendungen für verschiedene Branchen wie folgt an:

  • Google Apps (kostenlos): Google Mail (bis zu zehn kostenlose E-Mail-Konten), Google Kalender, Google Sites und Google Text & Tabellen
  • Google Apps für Bildung: Kostenlose Anwendungen für Schulen
  • Google Apps for Business: Bezahlte Version, die webbasierte Anwendungstools für die Zusammenarbeit bereitstellt
  • Google Apps for Government: Webbasierte und staatlich zertifizierte Tools für die Zusammenarbeit
  • Google Apps für gemeinnützige Organisationen: Tools für die Zusammenarbeit und Kommunikation für gemeinnützige Organisationen in den USA