Gnu-Projekt

Definition - Was bedeutet GNU-Projekt?

Das GNU-Projekt bezieht sich auf die gemeinsame Entwicklung des GNU-Betriebssystems. Das als kostenlose Unix-Alternative konzipierte GNU-Projekt wurde im Januar 1984 von Richard Stallman, dem Gründer der Free Software Foundation (FSF), ins Leben gerufen. Das rekursive Akronym GNU steht für die Phrase "Not Unix von GNU".

Im Kontext des GNU-Projekts bezieht sich freie Software auf die Freiheit (gegenüber dem Preis). Es ist definiert als die Freiheit, Software zu verwenden, zu kopieren, zu verteilen, zu studieren, zu modifizieren und zu verbessern. Freie Software sollte nicht mit Open-Source-Software verwechselt werden, bei der es sich um eine separate Bewegung handelt.

Ab 2011 setzt das GNU-Projekt seine Arbeit in den Bereichen Softwareentwicklung, Sensibilisierung, politische Kampagnen und Weitergabe von neuem Material fort.

Technische.me erklärt das GNU-Projekt

Stallman kündigte das GNU-Projekt im September 1983 vom Campus des Massachusetts Institute of Technology (MIT) an. Das GNU-Manifest von Stallman wurde ursprünglich geschrieben, um die Teilnahme zu fördern. Es ermutigt Unterstützer, finanzielle Ressourcen, persönliche Zeit und PC-Komponenten für die Entwicklung des GNU-Projekts zu spenden.

Freie Software wird laut Stallman wie folgt beschrieben:

  • Die Freiheit zu lernen, wie ein Programm funktioniert, und ein Programm basierend auf den Benutzeranforderungen zu ändern
  • Freiheit, Software weiterzugeben
  • Freiheit, ein Programm zu verbessern und diese Verbesserungen zu teilen

GNU integriert längere Dateinamen und Dateiversionsnummern und unterstützt ein absturzsicheres System. Darüber hinaus bilden GNU und Linux zusammen ein GNU / Linux-Betriebssystem, das von Millionen von Menschen verwendet wird. Diese Systeme werden oft fälschlicherweise als Linux-Systeme bezeichnet.

Stallman führte auch die General Public License (GPL) ein, um für GNU-Code zu werben und sicherzustellen, dass zukünftige Generationen oder abgeleitete Codierungsschemata für die allgemeine öffentliche Nutzung frei bleiben.

Das Recht zur Nutzung, Bearbeitung und Weitergabe von GNU-Software wird als Copyleft bezeichnet.