Globaler Server Load Balancer

Definition - Was bedeutet Global Server Load Balancer?

Ein globaler Server Load Balancer ist ein Tool oder eine Ressource, die zum Verteilen von Workloads verwendet wird, um die Geschäftskontinuität und die umfassende Wiederherstellung zu unterstützen. Dieses Tool kann den Datenverkehr in einem Netzwerk über Strategien wie DNS- oder HTTP-Weiterleitungen verteilen.

Technische.me erklärt Global Server Load Balancer

Im Allgemeinen umfasst die Verwendung eines globalen Server-Load-Balancers die Erstellung geografischer oder anderer Strategien zur Weiterleitung des Datenverkehrs und zur Verteilung der Workloads auf eine gesamte IT-Architektur. Dies kann das Weiterleiten des Datenverkehrs zu einem von mehreren Rechenzentren oder zu einem Cloud-Gateway umfassen. Bei Unterbrechungen der IT-Architektur kann diese Art der Umleitung des Datenverkehrs erforderlich sein, um das System vor teilweisen oder vollständigen Abstürzen zu schützen.