Gigabyte (g oder gbyte)

Definition - Was bedeutet Gigabyte (G oder GByte)?

Gigabyte (GB oder GByte) ist eine Datenmesseinheit für digitale Computer oder Medienspeicher. Ein GB entspricht einer Milliarde (1,000,000,000) Bytes oder eintausend (1,000) Megabyte (MB).

Technische.me erklärt Gigabyte (G oder GByte)

Ein Byte enthält acht Bits, die aus einer Zeichenfolge von 0s und 1s bestehen und 256 Werte im Bereich von 0 bis 255 enthalten. Im Allgemeinen ist ein Byte die Anzahl der Bits, die zum Codieren eines einzelnen Textzeichens verwendet werden.

Nach dem Internationalen Einheitensystem (SI aus dem Französischen: Système International d'Unités) bezieht sich das Giga-Präfix auf eine Milliarde (109 oder 1,000,000,000) Bytes. In der IT und Informatik entspricht ein GB 1,073,741,824 (10243 oder 230) Bytes. Im Jahr 2000 hat das Institut für Elektrotechnik- und Elektronikingenieure (IEEE) die formelle Genehmigung von SI-Metrikpräfixen durch die International Electrotechnical Commission (IEC) aufgenommen. Beispielsweise entspricht ein GB einer Milliarde Bytes und ein Kilobyte (KB) tausend Bytes.

Bis Ende 1999 empfahl die IEC offiziell, dass Gibi, das metrische Gegenstück von Giga, das Giga-Präfix ersetzt.

Im 21. Jahrhundert wird der GB-Begriff je nach Kontext verwendet. Die meisten Computer-Netzwerkunternehmen verwenden das SI-Präfix gibi für gibibyte (GiB). Bei der Referenzierung der verfügbaren RAM-Größe wird das Binärpräfix verwendet. Somit entspricht ein GB 10243 Bytes. Wenn auf den Festplattenspeicher verwiesen wird, entspricht ein GB ungefähr 109 Byte.

Software und Ablagesysteme kategorisieren die Dateigröße häufig mithilfe einer Kombination aus Binär- und SI-Einheiten, z. B. GB oder GiB.