Geolokalisierung

Definition - Was bedeutet Geolokalisierung?

Bei der Geolokalisierung wird der genaue Standort eines Computers, eines Netzwerkgeräts oder einer Ausrüstung ermittelt, ermittelt und bereitgestellt. Es ermöglicht die Standortbestimmung von Geräten basierend auf geografischen Koordinaten und Messungen.

Geolocation verwendet üblicherweise GPS (Global Positioning System) und andere verwandte Technologien, um geografische Standorte zu bewerten und anzugeben.

Technische.me erklärt Geolocation

Die Geolokalisierung gibt den Standort eines Geräts an, wird jedoch im Allgemeinen in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet, um die Lokalisierung menschlicher Benutzer zu erleichtern. Die Geolokalisierung erfolgt über ein vorgefertigtes GPS in einem Gerät, das die Längs- und Breitenkoordinaten des Geräts weitergibt. Die Koordinaten werden auf einer Karte angegeben, um eine vollständige Adresse bereitzustellen, die normalerweise ein Land, eine Stadt, eine Stadt / Kolonie, einen Gebäudenamen und eine Straßenadresse enthält.

Neben GPS kann die Geolokalisierung auch über eine IP-Adresse (Internet Protocol), eine MAC-Adresse (Media Access Control), Hochfrequenzsysteme (RF), EXIF-Daten (Exchangeable Image File Format) und andere drahtlose Positionierungssysteme identifiziert werden.