Geocities

Definition - Was bedeutet Geocities?

Geocities ist eine Webdomain, die mit einem kostenlosen Webhosting-Service verbunden ist, der früher in den USA verfügbar war, jetzt aber nur noch in Japan verwaltet wird. Der Webhosting-Dienst wurde 1999 von Yahoo übernommen, das Unternehmen beschloss jedoch, ihn 10 Jahre später zu schließen.

Technische.me erklärt Geocities

Als kostenloser Webhosting-Dienst war Geocities ein Modell dafür, wie große Unternehmen öffentliche "Dienstprogramme" für Webbenutzer bereitstellen konnten. Personen, die registriert sind, um eine gehostete Domain zu erhalten, und Text, Bilder und Seiteninhalte auf Yahoo-Server hochgeladen haben. Die resultierenden Seiten boten eine Alternative zu weiter entwickelten kommerziellen Websites. Der jetzt von Yahoo angebotene Webhosting-Service richtet sich an zahlende Kunden und konkurriert mit den Diensten großer Hosting-Unternehmen wie GoDaddy.

Obwohl Yahoo den Betrieb von Geocities eingestellt hat, können Webbenutzer weiterhin auf einige der über diesen Dienst erstellten Websites zugreifen. Durch Archivierungsbemühungen wurden einige der 38 Millionen einzelnen Standorte gesichert, die zum Zeitpunkt der Schließung von Geocities vorhanden waren. Entwickler haben auch Geocities-Simulatoren erstellt, damit Webseiten so aussehen, als wären sie mit Geocities erstellt worden.