Gameplay

Definition - Was bedeutet Gameplay?

Gameplay ist ein Begriff, der verwendet wird, um die Art und Weise zu definieren, wie Spieler mit einem bestimmten Video- oder Computerspiel interagieren. Es wird weiter charakterisiert als die Art und Weise, wie das Spiel gespielt wird, einschließlich der Regeln, der Handlung, der Ziele und wie man sie erobert, sowie der Gesamterfahrung eines Spielers. Als Videospiele in den 1980er Jahren an Popularität gewannen, wurde auch der Begriff Gameplay immer beliebter. Die anhaltende Beliebtheit hat seine Verwendung auch auf andere Arten von Spielen ausgeweitet.

Technische.me erklärt das Gameplay

Die Erfahrung des Spielers ist einer der wichtigsten Faktoren im Spiel und hilft, den Erfolg des Spiels zu bestimmen. Die Spielbarkeit ist eine Reihe von Faktoren, die die Leichtigkeit oder den Komfort und den Spaß beim Spielen eines bestimmten Spiels messen. Das Gameplay umfasst die Art des Spiels - wie Ego-Shooter, Plattformer und Rollenspiele - und wie das Spiel den festgelegten Gameplay-Formeln in jedem Genre folgt oder von diesen abweicht. Zu den Spielfunktionen gehören möglicherweise Dinge, die der Spieler mit dem Charakter tun kann, wie Schießen, Springen, Schwimmen, Herstellen von Gegenständen, Verwenden von Magie und sogar der Umgang des Spiels mit dem Tod des Spielers.

Es gibt verschiedene Methoden, mit denen die Spielbarkeit des Spiels gemessen werden kann, um das Spiel zu verbessern. Diese schließen ein:

  • Lernen
  • Eintauchen
  • Emotion
  • Befriedigung
  • Effizienz
  • Motivation
  • Sozialisation