G.711

Definition - Was bedeutet G.711?

G.711 ist ein Standardstandard für die Modulation von Impulscodes, der in allen Anbietern von Internetprotokoll-Nebenstellen und öffentlichen Telefonnetzen verwendet wird. G.711 digitalisiert analoge Sprachsignale, um eine Ausgabe mit 64 Kbit / s zu erzeugen.

Dieser ITU-T-Standard (ITU Telecommunications Standardization Sector) für die Audiokompandierung wird zum Codieren von Telefonaudio verwendet. Es gilt als Muttersprache des modernen digitalen Telefonnetzes.

Technische.me erklärt G.711

G.711 hat eine Toleranz für 8,000 Proben pro Sekunde von 50 ppm. Eine ungleichmäßige Quantisierung mit 8 Bits wird verwendet, um jede Probe darzustellen, die eine Bitrate von 64 Kbit / s erzeugt.

Die zwei verschiedenen Versionen von G.711 sind das µ-Gesetz, das hauptsächlich in Nordamerika verwendet wird, und das A-Gesetz, das in Ländern außerhalb Nordamerikas verwendet wird. Der Unterschied zwischen den beiden basiert auf der Abtastung von analogen Signalen, die logarithmisch durchgeführt werden. Das A-Gesetz hat einen größeren Dynamikbereich als das µ-Gesetz und erzeugt daher einen weniger unscharfen Klang, da Abtastartefakte besser unterdrückt werden.

Die niedrigeren Signalwerte werden mit mehr Bits codiert, während höhere Signalwerte wenige Bits erfordern, wodurch sichergestellt wird, dass Signale mit niedriger Amplitude dargestellt werden, während ein ausreichender Bereich beibehalten wird, um die hohe Amplitude zu codieren. Die eigentliche Codierung verwendet keine logarithmischen Funktionen. Der Eingabebereich ist in Segmente unterteilt, in denen jedes Segment unterschiedliche Intervalle zwischen Entscheidungswerten verwendet. Die meisten Segmente enthalten 16 Intervalle und die Intervallgröße verdoppelt sich von einem Segment zum anderen.

G.711 zusammen mit VoIP bietet eine hervorragende Sprachqualität, da keine Komprimierung verwendet wird. Es ist der gleiche Codec, der von öffentlichen Telefonnetzen und digitalen Leitungen für integrierte Dienste verwendet wird. G.711 wird von den meisten VoIP-Anbietern unterstützt.