Funktionspunkt (fp)

Definition - Was bedeutet Funktionspunkt (FP)?

Ein Funktionspunkt (FP) ist eine Komponente der Softwareentwicklung, mit deren Hilfe die Entwicklungskosten zu Beginn des Prozesses angenähert werden können. Es ist ein Prozess, der die erforderlichen Funktionen und deren Komplexität in einer Software definiert, um die Größe und den Umfang der Software nach Fertigstellung abzuschätzen.

Technische.me erklärt Function Point (FP)

Ein Funktionspunkt berechnet die Softwaregröße mithilfe des logischen Entwurfs und der Leistung von Funktionen gemäß den Benutzeranforderungen. Es hilft auch bei der Bestimmung der Geschäftsfunktionalität einer Softwareanwendung. Ein Funktionspunkt bietet eine Reihe von Vorteilen, darunter die Steigerung der Produktivität und die Verringerung des Inflationsrisikos des erstellten Codes. Funktionspunkte können aus den Anforderungen einer Software abgeleitet und in den frühen Phasen der Softwareentwicklung geschätzt werden, bevor die tatsächlichen Codezeilen bestimmt werden können. Die Anzahl der Funktionspunkte in einem Code hängt von der Funktionskomplexität ab.