Funktionsprüfung

Definition - Was bedeutet Funktionstest?

Funktionstests sind ein Softwaretestprozess, der in der Softwareentwicklung verwendet wird und bei dem Software getestet wird, um sicherzustellen, dass sie allen Anforderungen entspricht. Funktionstests sind eine Möglichkeit, Software zu überprüfen, um sicherzustellen, dass sie über alle erforderlichen Funktionen verfügt, die in den Funktionsanforderungen angegeben sind.

Technische.me erklärt Funktionstests

Funktionstests werden hauptsächlich verwendet, um zu überprüfen, ob eine Software die gleiche Ausgabe liefert, die vom Endbenutzer oder Unternehmen benötigt wird. In der Regel umfasst das Testen der Funktion das Bewerten und Vergleichen jeder Softwarefunktion mit den Geschäftsanforderungen. Die Software wird getestet, indem sie mit einer zugehörigen Eingabe versehen wird, sodass die Ausgabe ausgewertet werden kann, um festzustellen, wie sie im Vergleich zu ihren Basisanforderungen übereinstimmt, sich darauf bezieht oder variiert. Darüber hinaus werden bei Funktionstests auch die Benutzerfreundlichkeit der Software überprüft, indem beispielsweise sichergestellt wird, dass die Navigationsfunktionen nach Bedarf funktionieren.

Einige Funktionstesttechniken umfassen Rauchtests, White-Box-Tests, Black-Box-Tests, Unit-Tests und Benutzerakzeptanztests.