Frühe Bindung

Definition - Was bedeutet Frühbindung?

In C # ist die frühe Bindung ein Prozess, bei dem eine Variable während ihrer Deklaration einem bestimmten Objekttyp zugewiesen wird, um ein früh gebundenes Objekt zu erstellen. Dies steht im Gegensatz zum spät gebundenen Objektprozess, bei dem ein Objekttyp zum Zeitpunkt der Instanziierung aufgedeckt wird.

Die frühe Bindung wird in einer Reihe von C # -Konzepten implementiert, z. B. überladenen Methoden, überladenen Operatoren und überschriebenen Methoden, die direkt über die Verwendung abgeleiteter Objekte aufgerufen werden. Eine frühzeitige Bindung ist nicht flexibel und kann aufgrund der hohen Abhängigkeit von Eigenschafts- und Methodentypen und -parametern zu Problemen mit der Versionskompatibilität führen.

Frühe Bindung wird auch als Kompilierungszeitpolymorphismus, statische Bindung und statische Typisierung bezeichnet.

Technische.me erklärt Early Binding

Zu den frühzeitigen verbindlichen Vorteilen gehören:

  • Der Compiler kann eine Optimierung durchführen, was zu effizienteren Anwendungen führt
  • Frühgebundene Objekte sind schneller, besser lesbar und leicht zu warten.
  • Mithilfe der integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) von Visual Studio als Entwicklungswerkzeug unterstützt die frühzeitige Bindung die schnelle Anwendungsentwicklung (RAD), indem sie einen schnellen Zugriff auf Objekteigenschaften und -methoden bietet und so Tippfehler reduziert.
  • Während der Kompilierung werden Fehler aufgedeckt, wodurch die Schwere und Häufigkeit von Laufzeitfehlern verringert wird.

Während der frühen Bindung führt der C # -Compiler Syntax- und Typprüfungen durch, um sicherzustellen, dass die richtige Parametermenge und der richtige Typ an die Methode oder Eigenschaft übergeben werden. Bei der frühen Bindung wird auch nach dem Rückgabewert gesucht, wodurch Ausführungszeit- und Laufzeitfehler minimiert werden.

Beispielsweise muss eine C # -Automatisierungsclientanwendung einen Wert mit einer definierten Microsoft Excel-Formel berechnen. Die Anwendung kann ein Objekt vom Typ Microsoft Excel erstellen und die erforderliche Methode nach dem Initialisieren der Objekteigenschaften aufrufen. Da Microsoft Excel ein bestimmter Objekttyp ist, ist die erstellte und zugewiesene Variable ein früh gebundenes Objekt.

Bei der Arbeit mit früh gebundenen Objekten muss die Typbibliothek eingeschlossen werden, in der die Definitionen der früh gebundenen Objekttypen definiert sind. Darüber hinaus kann ein früh gebundenes Objekt nicht verwendet werden, um ein Objekt eines anderen Typs nach seiner Deklaration zuzuweisen.

Diese Definition wurde im Kontext von C # geschrieben