Fortschrittliche Technologie erweitert (atx)

Definition - Was bedeutet Advanced Technology Extended (ATX)?

Advanced Technology Extended (ATX) ist ein Motherboard-Formfaktor, der für PC-Systeme verwendet wird.

Der ATX wurde erstmals 1995 von Intel eingeführt. Es war ein evolutionäres Design, das auf dem vorherigen Advanced Technology (AT) -Modell aufbaute, indem der Umriss des Gehäuses, des Netzteils und des Motherboards verbessert wurden. Durch die bessere Nutzung von Speicherplatz und Ressourcen wurde ATX schnell zum Standardformfaktor für die meisten neuen PC-Systeme.

Heute akzeptiert die Industrie den ATX-Formfaktor als Standard. Ein völlig anderer Formfaktor namens Balanced Technology Extended (BTX) wird jedoch immer häufiger. Es ist nicht kompatibel mit ATX.

Technische.me erklärt Advanced Technology Extended (ATX)

Der ATX-Formfaktor war eine große Änderung gegenüber dem AT-Motherboard-Design und wurde zum Standardformfaktor für die meisten neuen Systeme, da er die Unterstützung für E / A-Geräte und Prozessortechnologie verbesserte und das Hinzufügen oder Entfernen von Komponenten erheblich vereinfachte. ATX war auch wirtschaftlicher als frühere Formfaktoren.

Die Module auf dem ATX-Motherboard sind so konzipiert, dass sie aufgrund der optimaleren Positionierung jeder Komponente effizienter zusammenarbeiten. Wenn sich das Laufwerk und das Netzteil an einem funktionaleren Ort befinden, lässt sich das Motherboard einfacher anschließen. Durch die Reduzierung der Kabellängen des Motherboards wird die Möglichkeit von Datenverfälschungen und elektromagnetischen Störungen (EMI) verringert.

Ein zusätzliches Merkmal des ATX-Motherboards ist die Position des Netzteillüfters. Die Luft wird direkt auf den Prozessor und die Erweiterungskarten geblasen, um die Kühlung zu verbessern und Geräusche zu reduzieren.

Ein zusätzliches ATX-Attribut ist der Soft-Switch oder die Soft-Power-Funktion. Der Soft-Schalter wird vom Betriebssystem gesteuert, das die Stromversorgung sanft abschaltet, wenn das System über den Netzschalter heruntergefahren wird. Wenn Sie den Netzschalter zum Ausschalten älterer Systeme verwenden, wird die Stromversorgung abrupt abgeschaltet, was häufig zu Fehlern beim Neustart führt und das Motherboard zusätzlich belastet.

Es gibt viele erweiterte Versionen von ATX, die seit seiner Einführung entwickelt wurden.