Foobar

Definition - Was bedeutet Foobar?

Foobar ist ein Slang-Begriff, der in der IT-Welt als Platzhalter für allgemeine Beispiele oder temporäre Dateien oder Programme verwendet wird, die gelöscht werden sollen. Der Fachbegriff für ein Wort wie foobar ist eine metasyntaktische Variable. Diese Arten von Begriffen werden verwendet, um Variablen, Programme oder andere Teile des Codes zu benennen.

Technische.me erklärt Foobar

Ein Platzhalter spielt normalerweise eine Rolle in Situationen, in denen ein Programmierer oder Entwickler möglicherweise eine Variable oder ein anderes Element benennen muss, aber möglicherweise keinen Namen im Sinn hat. Wo die Benennung extrem willkürlich wird, haben Entwickler bequeme Standardeinstellungen entwickelt. Eines davon ist Foobar. Ein anderes ist "foo", die erste Silbe von foobar, wobei bar als zweiter Platzhalter verwendet wird. Eine temporäre Datei kann also foobar.txt, foobar.jpg usw. heißen.

Es ist wichtig, foobar nicht mit einem ähnlichen Begriff zu verwechseln, fubar, der sich beim US-Militär entwickelt hat. Fubar beschreibt eine chaotische und problematische Situation; fubar hat in der IT keine solche Konnotation. Es ist auch nützlich zu beachten, dass foobar zwar ein willkürlicher Platzhalter ist, aber populär genug geworden ist, um einige Technologien zu benennen, wie zum Beispiel foobar2000, einen Freeware-Audio-Player für Windows.