Föderation

Definition - Was bedeutet Föderation?

Föderation bezieht sich auf verschiedene Computereinheiten, die sich kollektiv an einen bestimmten Betriebsstandard halten, um die Kommunikation zu erleichtern. Außerdem werden Vorgänge zwischen zwei unterschiedlichen formal getrennten Telekommunikationsnetzen mit unterschiedlichen internen Strukturen beschrieben. Es kann auch einen Versuch von Gruppen beschreiben, die Autorität der Entwicklung zu delegieren und eine Fragmentierung zu verhindern.

Technische.me erklärt Federation

Die Föderation in einer Netzwerkdomäne ist ein Modell für den Aufbau einer umfangreichen und vielfältigen Infrastruktur für Anwendungen. Es scheint eine Verbindung mehrerer unabhängiger Netzwerkdomänen zu sein, um eine reichhaltige Umgebung mit erhöhten Vorteilen für Benutzer einzelner Domänen zu schaffen.

Domänen in Verbänden sind geografisch verteilt und gehören verschiedenen Organisationen. Sie werden jedoch als Teil einer einzigen Einheit betrachtet, da sie in einem gemeinsamen Verwaltungsrahmen unter einer gemeinsamen Verwaltungsbehörde arbeiten. Verbände sind dynamisch. Sie entwickeln sich im Laufe der Zeit basierend auf den Benutzeranforderungen. Die Verwaltung und der Betrieb von Verbundumgebungen über Verwaltungsdomänen und mehrere Netzwerke erfordern spezielle Mechanismen. Federation ist nützlich für Prototyping, Outsourcing, Realisierung und Test. Eine zentrale Verbundsteuereinheit kommuniziert eine VPN-Einrichtungsanforderung (Virtual Private Network) an Gateways, um angeforderte Links bereitzustellen, wodurch die Konnektivität zu allen Domänenressourcen sichergestellt wird. Somit ermöglicht die Technologie das Einrichten sicherer Overlay-Netzwerke über ungesicherte Netzwerkverbindungen. Der Aufbau eines Verbandes erfordert bestimmte Entitäten und Kontrollmechanismen. Die Architektur basiert auf einem zentralisierten Ansatz, bei dem Funktionen von zentral verwalteten Tools und Entitäten bereitgestellt werden.

Durch die Föderation in Netzwerksystemen können Benutzer Nachrichten von einem System an ein anderes senden. Föderierte Instant Messaging-Netzwerke (IM) ermöglichen die Kommunikation zwischen verschiedenen IM-Clients und -Plattformen. Sie unterhalten ein offenes Verzeichnis, in dem die Netzwerke ihren Benutzern Nachrichten senden können. Einige Verbundnetzwerke arbeiten auch auf Interoperabilitätsbasis, wobei Software von zwei oder mehr Anbietern Daten zwischen verschiedenen Plattformen austauscht.

Eine zentrale Geschäftseinheit stellt die Verbundsteuereinheit und die Tools für die Servicezusammensetzung bereit, mit denen Services und Komponenten bei Bedarf koordiniert werden. Verbundene Domänen werden in einem Top-Down-Ansatz konfiguriert und verwaltet, während Domänen Dienste und Funktionen in einem Bottom-Up-Ansatz veröffentlichen.