Fetter Server

Definition - Was bedeutet Fat Server?

Ein Fat Server ist ein Servertyp, der den meisten Funktionen für den Clientcomputer innerhalb der Client / Server-Computerarchitektur bereitstellt. Es ist wie ein Standard-Core-Server, der wichtige netzwerkbasierte Anwendungen, Speicher, Verarbeitung, Internetzugang und andere Dienste hostet und bereitstellt.

Technische.me erklärt Fat Server

Ein Fat Server ist die Kernkomponente innerhalb der Client / Server-Netzwerkarchitektur. In der Regel wird ein Fat Server installiert und mit den wichtigsten Anwendungen und Prozessen konfiguriert. In den meisten Szenarien sind die Client-Computer in einer Fat Server-basierten Client / Server-Umgebung Thin Clients. Das heißt, sie haben sehr begrenzte Verarbeitungskapazitäten und sind weitgehend auf den Fat Server angewiesen. Alle Computer der Clients im Netzwerk interagieren und greifen über Remoteprozeduraufrufe auf Serverressourcen zu. Ein Endbenutzer kann direkt über das GUI-basierte Control Panel auf die Fat Server-Ressource zugreifen.

Ein Fat Server ist einfacher zu verwalten als ein Thin Server, da die meisten Geschäfts- und Anwendungslogiken auf dem Server bereitgestellt werden.