Festplattenwiederherstellung

Definition - Was bedeutet Festplattenwiederherstellung?

Bei der Festplattenwiederherstellung werden Daten wiederhergestellt und die Festplatte auf ihre letzte bekannte gute Konfiguration zurückgesetzt, nachdem ein System / eine Festplatte abgestürzt oder beschädigt ist.

Es ermöglicht einer Festplatte, einen vorübergehenden Fehler zu beheben und den normalen Betriebszustand wiederherzustellen, zusammen mit Daten, die gelöscht wurden, verloren gingen oder auf die nicht zugegriffen werden konnte.

Technische.me erklärt die Wiederherstellung von Festplatten

Die Festplattenwiederherstellung wird im Allgemeinen über eine Festplattenwiederherstellungssoftware durchgeführt. Logische Fehler wie versehentliches Löschen und Beschädigung von Daten können mithilfe einer Festplattenwiederherstellungssoftware behoben werden, mit der alle Daten extrahiert werden können, außer wenn sie im Festplattensektor überschrieben wurden.

Die Festplattenwiederherstellung kann auch manuell durchgeführt werden, indem die Festplatte über eine SATA-, ATA- oder USB-Schnittstelle an einen anderen Computer angeschlossen wird. Darüber hinaus umfasst die Wiederherstellung von Festplatten auch das Wiederherstellen und Kopieren von Daten von toten Laufwerken sowie das Reparieren von physischen Schäden an einer Festplatte.

Die Wiederherstellung der Festplatte für physisch beschädigte Laufwerke erfordert die Reparatur und den Austausch fehlerhafter Komponenten / Teile. In diesem Szenario werden die Daten nicht gelöscht oder beschädigt, sondern die Festplatte muss physisch betriebsbereit sein, bevor auf sie zugegriffen werden kann.