Festplattenverschlüsselung

Definition - Was bedeutet Festplattenverschlüsselung?

Die Festplattenverschlüsselung ist eine Technologie, die ausgefeilte mathematische Funktionen verwendet, um auf einer Festplatte gespeicherte Daten in eine Form zu konvertieren, die für Unbefugte nicht erkennbar ist. Ohne einen geeigneten Schlüssel oder ein passendes Passwort können die Daten nicht gelesen werden. Die Festplattenverschlüsselung bietet Schutz vor Hackern und anderen Online-Bedrohungen.

Technische.me erklärt die Festplattenverschlüsselung

Spezielle Software wird verwendet, um die auf die Festplatte geschriebenen Daten zu verschlüsseln. Wenn eine Datei gelesen wird, muss sie von der Software entschlüsselt werden, während alle anderen Daten auf dem Laufwerk verschlüsselt bleiben. Der Verschlüsselungs- / Entschlüsselungsprozess wirkt sich nicht auf andere Anwendungen oder Programme aus. Der Verschlüsselungs- / Entschlüsselungsprozess ist für den Benutzer nicht sichtbar, kann jedoch dazu führen, dass die Verarbeitungszeiten des Computers langsamer werden.