Festkörperrekorder (ssr)

Definition - Was bedeutet Solid State Recorder (SSR)?

Ein Solid State Recorder (SSR) ist ein Aufnahmegerät, das Festkörpertechnologie zum Speichern aufgezeichneter Audiodaten verwendet. SSRs zeichnen Daten in einem digitalen Format auf und speichern sie, sodass sie mit den meisten Geräten gleichzeitig wiedergegeben und aufgezeichnet werden können.

Technische.me erklärt Solid State Recorder (SSR)

SSRs und herkömmliche Audiorecorder (z. B. von Rolle zu Rolle) unterscheiden sich hinsichtlich der Art und Weise, wie Daten gespeichert werden und auf die zugegriffen wird, da SSR-Daten digital in Speicherchips gespeichert werden. SSRs sind normalerweise in einen Festkörperspeichermechanismus wie CompactFlash (CF) oder Microdrive (MD) integriert.

Die wichtigsten SSR-Funktionen lauten wie folgt:

  • Bietet schnellere Geschwindigkeiten zum Speichern und Abrufen von Daten
  • Speichert Audiodaten in mehreren Formaten
  • Komprimiert gespeicherte Daten standardmäßig