Festes Routing

Definition - Was bedeutet festes Routing?

Festes Routing bezieht sich auf vom Router bereitgestellte Netzwerkdienste. Diese Dienste verwenden Router (Geräte zur Verbindung von Netzwerken), die über eine Netzwerkverbindung befestigt sind, um unterschiedliche Datenpfade für eine schnelle und zuverlässige Übertragung bereitzustellen. Festes Routing wird nicht für die Echtzeitverarbeitung verwendet.

Dieser Begriff wird auch als statisches Routing bezeichnet.

Technische.me erklärt das feste Routing

Im Gegensatz zum dynamischen Routing ist das feste Routing ein statischer Mechanismus, der nicht mit der Echtzeitübertragung zusammenhängt. Die Hauptverantwortung des festen Routings besteht jedoch darin, Datenrouter bereitzustellen, Datenpakete an Endbenutzer weiterzuleiten und Bestätigungen an verwandte Knoten zu senden.

Es wurde ein festes Routing erstellt, um den Overhead und die Unzuverlässigkeit des dynamischen Routings zu verringern. In Telekommunikationssektoren greifen Benutzer kontinuierlich auf Netzwerke zu, da sich Unternehmen keinen schlechten Service leisten können. Das feste Routing bietet auch schnelle und einfache intelligente Dienste, da es nicht mit komplexen Algorithmen und Mechanismen funktioniert.