Extra hohe Dichte (ed)

Definition - Was bedeutet extra hohe Dichte (ED)?

Der Begriff Diskette mit besonders hoher Dichte in der IT bezieht sich auf eine bestimmte Art von Diskette mit einer bestimmten Menge an Speicherkapazität. Dieser Begriff ist in seiner Verwendung aufgrund der unterschiedlichen Speicherkapazitätsbezeichnungen für diese Arten von Speichermedien tatsächlich etwas umstritten.

Technische.me erklärt Extra-High Density (ED)

In einigen Fällen bewerben Verkäufer oder andere Disketten mit einer Speicherkapazität von 2.88 MB als Disketten mit besonders hoher Dichte oder ED. In anderen Fällen werden diese Festplattentypen als Festplatten mit erhöhter Dichte beworben oder verkauft. Das Akronym ED bleibt gleich. Für die meisten Benutzer und IT-Einkäufer ist dies ein strittiger Punkt, da modernere Arten von Speichermedien die Speicherkapazität exponentiell erhöht haben. Heutzutage ist es üblich, über die Speicherkapazität für kleine Festplatten oder Geräte in Gigabyte zu sprechen, nicht in Megabyte oder Kilobyte.