Externes Modem

Definition - Was bedeutet externes Modem?

Ein externes Modem ist ein Netzwerkgerät, das sich in einem eigenständigen Gehäuse außerhalb eines Computers befindet. Dies steht im Gegensatz zu einem internen Modem, das auf einer Leiterplatte mit einem Computer enthalten ist.

Externe Modems verfügen über Leuchten, die verschiedene Modemfunktionen anzeigen, und können problemlos von einem Computersystem auf ein anderes verschoben werden. Für den Betrieb ist jedoch ein COM- oder USB-Anschluss erforderlich.

Technische.me erklärt das externe Modem

Externe Modems sind im Allgemeinen teurer als interne Modems, bieten jedoch Portabilität zwischen verschiedenen Computern.

Einige Arten von externen Modems umfassen:

  • USB
  • Internet & Fiber
  • DSL
  • Externe drahtlose Modems