Erweiterter binär codierter Dezimalaustauschcode (ebcdic)

Definition - Was bedeutet EBCDIC (Extended Binary Coded Decimal Interchange Code)?

Der erweiterte binärcodierte Dezimalaustauschcode (EBCDIC) ist ein 8-Bit-Binärcode für numerische und alphanumerische Zeichen. Es wurde von IBM entwickelt und verwendet. Es ist eine Codierungsdarstellung, in der Symbole, Buchstaben und Zahlen in binärer Sprache dargestellt werden.

Technische.me erklärt EBCDIC (Extended Binary Coded Decimal Interchange Code)

EBCDIC ist eine 8-Bit-Zeichencodierung, die in IBM Midrange- und Mainframe-Computern weit verbreitet ist. Diese Codierung wurde 1963 und 1964 entwickelt. EBCDIC wurde entwickelt, um die vorhandenen Funktionen von binär codiertem Dezimalcode zu verbessern. Dieser Code wird in Textdateien von S / 390-Servern und OS / 390-Betriebssystemen von IBM verwendet.