Ergonomische Maus

Definition - Was bedeutet ergonomische Maus?

Eine Maus ist ein zeigendes und klickendes Hardwaregerät, das zur Interaktion mit einer grafischen Benutzeroberfläche verwendet wird. Im Gegensatz zu einer typischen Maus ist eine ergonomische Maus auf die Gesundheit und den Komfort des menschlichen Benutzers zugeschnitten. Insbesondere wurde entwickelt, um Beschwerden zu minimieren und mögliche Verletzungen (wie Karpaltunnelsyndrom und Sehnenentzündung) zu verhindern.

Technische.me erklärt die ergonomische Maus

Die Maus basiert auf Trackball-ähnlichen Zeigern, die während des Zweiten Weltkriegs von den Alliierten in Radar- und Tracking-Systemen verwendet wurden. Im Laufe der Jahre entwickelte es sich von einer im Wesentlichen kleinen Box zu einem einigermaßen komfortablen und benutzerfreundlichen Hardwaretool für Personal Computing. Die Langzeitanwendung führte jedoch zu Verletzungen wie dem Karpaltunnelsyndrom, hauptsächlich aufgrund der körperlichen Ausrichtung der Hand und des Handgelenks mit der Maus.

Zu den frühen Iterationen der ergonomischen Maus gehörte die VerticalMouse, die den Winkel änderte, in dem das Werkzeug vom Benutzer bedient wurde. Der Erfolg dieses speziellen Modells war sehr begrenzt, es wurden jedoch viele andere ergonomische Mäuse entwickelt, die in verschiedenen Umgebungen und Kontexten implementiert werden.