Ereignisrouter

Definition - Was bedeutet Event Router?

Ein Ereignisrouter im JSLEE-Industriestandard für tragbare Kommunikationsanwendungen ist ein Modul zum Erstellen neuer Dienstinstanzen und zur Ereignisbereitstellung für alle interessierten Parteien, z. B. Softwareanwendungen und Computersysteme.

Ein Ereignisrouter in einem EMS (Enterprise Messaging System) ist das Programm, das Ereignisse und Nachrichten zwischen Softwareanwendungen und Computersystemen im gesamten Unternehmen sendet. In Routern selbst können auch Ereignisrouter integriert sein, um die gemeinsame Nutzung von Daten durch Anwendungen über Netzwerke hinweg asynchron zu ermöglichen.

Technische.me erklärt Event Router

JSLEE steht für Java Service Logic Execution Environment und wird aufgrund der Entstehung im Rahmen des JAIN-Programms auch als JAIN SLEE bezeichnet - ein Teil des allgemeinen Trends, die Erstellung von Diensten in den Telefonienetzen (Sprache und Daten) zu öffnen. In diesem Industriestandard berücksichtigt der Ereignisrouter auch Leistungs- und Laststatistiken. Es verfolgt die zugewiesenen Aktivitäten und deren Anzahl oder Zeitpunkt für die Ereignisweiterleitung entweder global (im gesamten System oder in Unternehmenssystemen) oder für jeden einzelnen Executor / Thread.

Ein wichtiges Untermodul des Ereignisrouters wird als Executor Mapper bezeichnet. Dies ist eine Schnittstelle. Dieses Schnittstellenmodul ist dafür verantwortlich, Aktivitäten für alle verfügbaren Executoren bereitzustellen.

Der Ereignisrouter ist eine sehr wichtige Komponente, die die Leistung des gesamten Containers bestimmt. In einem Container befinden sich mehrere Objekte, von denen jedes Programmcode für bestimmte Funktionen der Anwendungssoftware enthält.

In Verbindung mit einem EMS (Enterprise Messaging System) ermöglicht der Ereignisrouter Anwendungen in einem Unternehmensnetzwerk, auf denen unterschiedliche Software ausgeführt wird, asynchrone Datenelemente auszutauschen, zu senden, zu empfangen und über eine Messaging- und Warteschlangenschicht im asynchronen Protokoll ordnungsgemäß zu verwalten. Diese Nachrichten sind für die Funktion von Softwareanwendungen und -diensten vorgesehen und nicht wie Nachrichten, die zwischen Personen ausgetauscht werden. Die Warteschlange verhindert Datenverlust, was ein häufiger Nachteil der asynchronen Kommunikation ist.