Enterprise Marketing Management (emm)

Definition - Was bedeutet Enterprise Marketing Management (EMM)?

Enterprise Marketing Management (EMM) ist eine Art von Software, mit der eine Werbestruktur in einem großen Unternehmen bereitgestellt, überwacht und gepflegt wird. Enterprise Marketing Management-Software bietet eine einzige Plattform, die alle Marketinganforderungen eines Unternehmens erfüllt, einschließlich:

  • Kampagnenmanagement über alle Kanäle (Social Media, Web, Mobile, Traditionell)
  • Customer Experience Management (Recherche vor dem Verkauf, Nachverfolgung nach dem Verkauf usw.)
  • Analyse von Kampagnen, einschließlich Conversions und anderer wichtiger Faktoren
  • Verwaltung von Marketingressourcen (Budgets, Personen usw.)

Technische.me erklärt Enterprise Marketing Management (EMM)

Enterprise Marketing Management ist eng mit Enterprise Customer Relationship Management (CRM) verbunden, konzentriert sich jedoch stärker auf den Marketingaspekt, um neue Leads zu generieren und zu erstellen, anstatt nur den bestehenden Kundenstamm aufrechtzuerhalten. Es gibt keinen festen Benchmark, der eine EMM-Lösung von normaler Marketing-Software trennt, aber die Wahrnehmung ist, dass das Marketing-Management von Unternehmen robuster ist und skaliert werden kann, um den Anforderungen eines viel größeren Unternehmens gerecht zu werden. Wie jede Unternehmenssoftware wird EMM jedoch ausschließlich durch die Werbematerialien der Unternehmen definiert, die es verkaufen.