Emulation

Definition - Was bedeutet Emulation?

Emulation ist der Prozess des Imitierens eines Hardware- / Softwareprogramms / einer Plattform auf einem anderen Programm oder einer anderen Plattform. Dies ermöglicht die Ausführung von Programmen auf Systemen, die nicht für sie entwickelt wurden.

Emulatoren emulieren, wie der Name schon sagt, die Funktionen eines Systems auf einem anderen. Somit verhält sich das zweite System wie das ursprüngliche System und versucht, das externe Verhalten des ersten Systems genau zu reproduzieren.

Technische.me erklärt Emulation

Beispielsweise emulieren die meisten heute weit verbreiteten Drucker HP Laserdrucker. Auf diese Weise kann die für einen echten HP Drucker geschriebene Software auf einer Nicht-HP-Druckeremulation ausgeführt werden, wodurch gleichwertige Druckstandards erzeugt werden.

Softwareprogramme, die modernen Geräten und Computern einen interaktiven Zugriff auf eine Anwendung auf einem Mainframe-Betriebssystem oder anderen Hostsystemen ermöglichen, werden als Terminalemulatoren bezeichnet.