Elektromobilität (Elektromobilität)

Definition - Was bedeutet Elektromobilität (E-Mobilität)?

Elektromobilität (Elektromobilität) ist ein allgemeiner Begriff für die Entwicklung von elektrisch angetriebenen Antrieben, mit denen das Fahrzeugdesign von der Verwendung fossiler Brennstoffe und der Emission von Kohlenstoffgas abgewendet werden soll.

Technische.me erklärt Elektromobilität (E-Mobilität)

Der Begriff Elektromobilität umfasst Vollelektrofahrzeuge sowie Hybrid-Elektrofahrzeuge und solche, die Wasserstoff-Brennstoffzellentechnologie verwenden. All dies sind Ideen für elektronisch angetriebene Fahrzeuge für die Zukunft. Diskussionen über Elektromobilität werden manchmal mit anderen Konzepten wie Mikrocontrollern und Sensoren kombiniert, die auf eine bessere Energieeffizienz von Fahrzeugen hinarbeiten. Funktionen wie der Batterieausgleich können auch bei der Entwicklung intelligenterer Fahrzeuge für das 21. Jahrhundert eine Rolle spielen.

Einige Experten verbinden die Entstehung von Elektromobilitätsdesigns auch mit der Idee intelligenter Stromnetze, die die Energie liefern, mit der diese Fahrzeuge fahren. Die Verbesserung der Effizienz des Fahrzeugs geht mit der Verbesserung der Effizienz des Netzes einher, und diese Bemühungen führen zusammen zu einem stark reduzierten Energiebedarf und geringeren COXNUMX-Emissionen, nach denen sowohl die nationalen Regierungen als auch die Hersteller in den kommenden Jahren suchen .