Electronic Business XML (ebxml)

Definition - Was bedeutet Electronic Business XML (ebXML)?

Electronic Business XML (ebXML) ist ein technisches Framework, mit dem die erweiterbare Auszeichnungssprache (XML) für einen konsistenten Datenaustausch in Unternehmen verwendet werden kann. Daten können von beliebiger Größe und an jedem geografischen Ort sein, an dem Geschäfte elektronisch abgewickelt werden. EbXML ist eine Zusammenarbeit zweier Organisationen:

  • Das Zentrum der Vereinten Nationen für Handelserleichterungen und elektronisches Geschäft (UN / CEFACT)
  • Die Organisation zur Weiterentwicklung von Strukturinformationsstandards (OASIS)

Unternehmen betreiben Standardgeschäfte, indem sie ebXML über das Web verwenden, indem sie Geschäftsnachrichten austauschen, Handelsbeziehungen pflegen, Daten in gemeinsamen Begriffen kommunizieren und Geschäftsprozesse definieren und registrieren. Es gibt fünf Arten von ebXML-Standards oder -Spezifikationen:

  • OASIS-Standard für Geschäftsprozesse (ebBP)
  • CPAS-OASIS-Standard (Collaboration Protocol Profile and Agreement)
  • OASIS-Standard für Messaging-Dienste (ebMS)
  • Registrierungsinformationsmodell OASIS Standard
  • Spezifikation der Registrierungsdienste OASIS-Standard
  • Technische Spezifikation der Kernkomponenten

Dieser Begriff wird auch als elektronisches Geschäft mit erweiterbarer Auszeichnungssprache bezeichnet.

Technische.me erklärt Electronic Business XML (ebXML)

EbXML begann als weltweite Geschäftsspezifikation für die Migration von EDI-Anwendungen (Electronic Data Interchange) und Nachrichten nach XML. Unternehmen fanden EDI jedoch teuer und schwierig zu implementieren. Daher hat sich ebXML weiterentwickelt und bietet kostengünstige Datenaustauschfunktionen mithilfe von XML über Netzwerke oder das Internet. EDI erfordert teure Mietleitungen.

Die von ebXML festgelegten Konventionen sind öffentlich verfügbar. Dies hält die Kosten niedrig und ermutigt Softwareentwickler, Anwendungen zu entwickeln, die auf der gemeinsamen ebXML-Nachrichtenstruktur und -Syntax basieren. Ohne ebXML kommunizieren Unternehmen mit mehreren Nachrichtenstrukturen oder Syntax, was zu einem schwierigen Datenaustausch führt. Unternehmen werden sich entweder weiterentwickeln oder zu EDI zurückkehren, was von den hohen Kosten betroffen ist.