Einsatz auf der grünen Wiese

Definition - Was bedeutet Greenfield Deployment?

Die Bereitstellung auf der grünen Wiese bezieht sich auf die Installation eines IT-Systems, auf dem zuvor keines vorhanden war. Dieser Begriff leitet sich aus der Bauindustrie ab, in der Neuentwicklungen auf bisher unbebautem Land als Greenfield-Entwicklung bezeichnet werden. Die Bereitstellung auf der grünen Wiese kann sich auf ein Netzwerk, ein Rechenzentrum oder andere wichtige IT-Projekte beziehen, wenn diese von Grund auf neu erstellt werden. Diese Art der Entwicklung ist häufig von Vorteil, da sie keinen Einschränkungen durch vorhandene Netzwerke unterliegt.

Greenfield-Netzwerke können auch als Greenfield-Projekte bezeichnet werden.

Technische.me erklärt die Bereitstellung auf der grünen Wiese

Die Bereitstellung auf der grünen Wiese steht im Gegensatz zur Bereitstellung auf der grünen Wiese, die sich auf ein Upgrade oder eine Ergänzung eines vorhandenen Netzwerks bezieht. Die ersten Mobilfunkmasten wurden unter Verwendung der vorhandenen Infrastruktur gebaut. Dies wurde zu dieser Zeit als effizient angesehen, aber als die Nachfrage nach höherer Netzwerkkapazität weiter zunahm, wurden ganz neue Netzwerke bereitgestellt, um diesen Anforderungen gerecht zu werden.

Der Einsatz auf der grünen Wiese ist heute in Entwicklungsländern am verbreitetsten, die möglicherweise noch keine technische Infrastruktur haben, aber in Industrieländern von neuen Technologien profitieren können.