Eingangsverkehr

Definition - Was bedeutet Ingress Traffic?

Der eingehende Verkehr setzt sich aus dem gesamten Datenkommunikations- und Netzwerkverkehr zusammen, der von externen Netzwerken stammt und für einen Knoten im Host-Netzwerk bestimmt ist.

Eingehender Verkehr kann jede Form von Verkehr sein, dessen Quelle in einem externen Netzwerk liegt und dessen Ziel sich im Host-Netzwerk befindet. Der eingehende Datenverkehr kann von allen Anwendungen stammen, auf die über einen Remote-Server oder über das Internet zugegriffen wird.

Technische.me erklärt Ingress Traffic

Heutzutage sind fast alle Internetworks mit einem externen Netzwerk, dem Internet oder einem autonomen System verbunden. Durch die vielfältige Konnektivität und Kommunikation zwischen ihnen entstehen Datenpakete, die in das Netzwerk hinein und aus dem Netzwerk heraus fließen. Eingehender Verkehr ist der gesamte Verkehr, der an einem entfernten und externen Ort oder innerhalb eines Netzwerks initiiert wird, das sich nicht unter dem Host-Netzwerk befindet. Der eingehende Datenverkehr muss auch auf ein Segment oder einen Knoten gerichtet werden, die im Hostnetzwerk installiert sind.

Wenn Benutzer über das Internet auf eine Website, eine Anwendung oder ein Dienstprogramm zugreifen, fließt der eingehende Datenverkehr zum System dieses Benutzers, da diese Entität, auf die der Benutzer zugegriffen hat, in einem externen Netzwerk gehostet wird.

Der Ausgangsverkehr ist die Umkehrung des Eingangsverkehrs. Beim Austritt wird der gesamte Datenverkehr in ein externes Netzwerk geleitet und stammt aus dem Host-Netzwerk.