Effizienz der Rechenzentrumsinfrastruktur (dcie)

Definition - Was bedeutet DCIE (Data Center Infrastructure Efficiency)?

Die Effizienz der Rechenzentrumsinfrastruktur (DCIE) ist eine Metrik zur Bewertung der Energie- oder Energieeffizienz eines Rechenzentrums. Es umfasst die Bewertung und Berechnung des Gesamtenergieverbrauchs eines Rechenzentrums, insbesondere in Bezug auf den Energieverbrauch von IT-Geräten und -Ausrüstungen.

Technische.me erklärt die Effizienz der Rechenzentrumsinfrastruktur (DCIE)

DCIE hilft in erster Linie bei der Bestimmung, wie energieeffizient die IT-Ressourcen und -Ausrüstungen in einem bestimmten Rechenzentrum sind. Es ist eine Metrik, die als Prozentsatz ausgewertet wird. Zur Berechnung von DCIE wird der Gesamtenergieverbrauch aller IT-Geräte und -Ressourcen durch den gesamten Energieverbrauch eines Rechenzentrums geteilt. Auf diese Weise können Sie feststellen, wie effizient die IT-Ausrüstung des Rechenzentrums im Verhältnis zum Gesamtenergieverbrauch des Rechenzentrums ist. Darüber hinaus können ähnliche Metriken auch für einen bestimmten Knoten / ein bestimmtes Gerät ausgewertet werden, um detailliertere DCIE-Messwerte bereitzustellen.