Echtzeitstrategie (rts)

Definition - Was bedeutet Echtzeitstrategie (RTS)?

Echtzeitstrategie (RTS) bezieht sich auf ein zeitbasiertes Videospiel, bei dem Ressourcen verwendet werden, um Einheiten zu bauen und einen Gegner zu besiegen. Echtzeit-Strategiespiele werden oft mit rundenbasierten Strategiespielen verglichen, bei denen jeder Spieler Zeit hat, den nächsten Zug sorgfältig zu überlegen, ohne sich um die Aktionen seines Gegners kümmern zu müssen. In Echtzeit-Strategiespielen müssen die Spieler versuchen, ihre Ressourcen aufzubauen, ihre Basen zu verteidigen und Angriffe zu starten, während sie wissen, dass der Gegner sich bemüht, die gleichen Dinge zu tun.

Ein Echtzeit-Strategiespiel kann auch als Echtzeitsimulation oder Echtzeitkriegsspiel bezeichnet werden.

Technische.me erklärt Echtzeitstrategie (RTS)

Echtzeit-Strategiespiele bringen neuen Druck in Strategie- und Kriegsspiele, da die Spieler schnelle Entscheidungen hinsichtlich des Einsatzes von Ressourcen und Zeitangriffen treffen müssen. Einige der beliebtesten RTS-Spieleserien sind "Starcraft", "Warcraft", "Command and Conquer", "Warhammer" und "Age of Empires".

Obwohl Echtzeit-Strategiespiele viel schneller ablaufen als rundenbasierte Spiele, kann das Gameplay durch entartete Strategien wie Turtling immer noch verlangsamt werden.