E-Mail-Wut

Definition - Was bedeutet E-Mail-Wut?

E-Mail-Wut ist das Phänomen, dass Benutzer extrem wütend auf E-Mails werden, die sie erhalten. E-Mail-Wut ist zu einem Problem geworden, das mit anderen Phänomenen wie „Straßenwut“ vergleichbar ist und in bestimmten Situationen auch starken Ärger oder Feindseligkeit mit sich bringt.

Technische.me erklärt Email Rage

Es gibt viele Philosophien und Ideen, mit denen Experten darüber sprechen, warum E-Mail-Wut auftritt. Eine davon ist, dass nach Ansicht einiger Neurowissenschaftler und Verhaltensforscher viele Menschen durch die Anforderungen von Kurzformmedien an die Aufmerksamkeitsspanne „dazu verdrahtet sind, zu schnappen“.

Ein weiteres sehr reales Problem im Zusammenhang mit E-Mail-Wut hängt jedoch mit dem Mangel an Kommunikationsoptionen zusammen, die E-Mail bietet. Indem E-Mails keinen persönlichen oder sogar verbalen Kontakt zwischen Personen zulassen, wird die emotionale Absicht hinter der Nachricht häufig verdeckt. Es ist sehr leicht, dass eine einfach geschriebene E-Mail ungeachtet der Absicht des Absenders feindlich, herablassend oder passiv-aggressiv erscheint. Einige Leute verwenden Emojis oder Emoticons, um menschliche Aussagen zu qualifizieren, um diese Art von Missverständnissen zu vermeiden. Es ist jedoch immer noch ein sehr häufiges Problem bei E-Mails: Empfänger charakterisieren die Absichten von Absendern falsch und werden extrem wütend, weil sie das Gefühl haben, kritisiert zu werden oder dagegen oder sogar belästigt oder bedroht.