Dynamische Festplatte

Definition - Was bedeutet Dynamic Disk?

Dynamische Festplatten sind logische Festplatten, die mehrere Festplatten im Computer verwenden können, um Festplattenredundanz und -spiegelung sowie eine Steigerung der Leistung und Zuverlässigkeit bereitzustellen.

Dynamische Datenträger sind für Windows-Betriebssysteme nativ und in Windows Vista, Server 2008 und späteren Betriebssystemversionen verfügbar.

Technische.me erklärt Dynamic Disk

Dynamische Datenträger können miteinander integriert werden, Daten auf mehrere Datenträger aufteilen und Daten duplizieren. Sie können bis zu 2000 Volumes enthalten, wobei jedes Volume als separates Laufwerk oder Partition dient. Diese Volumes können mithilfe von MBR- oder GPT-basierten Partitionierungsmethoden erstellt werden. Sie verwenden eine Datenbank, um Volumes zu verwalten, die auf einer oder mehreren Festplatten erstellt wurden.

Ein Computer kann jeweils nur eine dynamische Datenträgergruppe erstellen. Dynamische Datenträger werden mit Logical Disk Manager (LDM) und Virtual Disk Service (VDS) erstellt und verwaltet.