Dünne App

Definition - Was bedeutet Thin App?

Eine Thin App ist eine Anwendung, die für einen Großteil ihrer Funktionalität und Codebasiswartung auf einen externen Server oder eine externe Hardwarekomponente angewiesen ist. Die Idee einer „Thin App“ basiert auf dem Konzept des „Thin Client“ -Designs, bei dem bestimmte Strategien im Zusammenhang mit einer Client / Server-Architektur verwendet werden.

Technische.me erklärt Thin App

Obwohl Thin Apps seit der Entwicklung von Servern in der IT möglich waren, haben sie sich im Zeitalter virtualisierter und in der Cloud bereitgestellter Systeme wirklich durchgesetzt. Das Thin-App-Modell ist in diesen Systemen sinnvoll, da so viele Daten und andere Ressourcen vom Anbieter gespeichert und über das Web an einen Kunden oder Kunden geliefert werden. Vor diesem Hintergrund ist es sinnvoll, einen Großteil der Funktionen der Anwendung auf der Serverseite und nicht auf der Clientseite unterzubringen. Ähnlich wie bei Cloud-Diensten im Allgemeinen bedeutet ein Thin App-Modell, dass der Endbenutzer nicht so viel mit der Anwendung tun muss, z. B. mit einer Datenbank arbeiten oder ein Programm installieren.